Kommunalwahl Hessen 2021 – Was bedeutet „Kumulieren“ und „Panaschieren?“

Bei einer Wahl wie der Kommunalwahl 2021 in Hessen steht Euch, je nach Gemeinde, eine bestimmte Stimmanzahl zu. Diese entspricht meist Zahl der Mandate der jeweiligen Kommune. In Wiesbaden sind das 81. Diese Stimmen können nur auf eine bestimmte Art und Weise vergeben werden – hier kommen die Begriffe „Kumulieren“ und „Panaschieren“ ins Spiel.

Das „Kumulieren“ bezeichnet im Wahlsystem das verschiedene „Anhäufen“ der Stimmen bei der eigenen Stimmverteilung. Ihr könnt einem Kandidaten demnach eine bis zu drei Stimmen geben. Das „Kumulieren“ ist nicht an eine bestimmte Wahlliste geknüpft, Ihr könnt die Stimmen also auf verschiedene Wahllisten verteilen. Durch die Stimmvergabe rutscht Euer Wunsch-Kandidat oder Eure Wunsch-Kandidatin auf der Liste seiner Partei weiter nach oben. Damit steigen seine oder ihre Chancen, beispielsweise einen Sitz in der Stadtverordnetenversammlung zu erhalten. Die Anzahl der Mandate, welche eine Partei erhält, hängt von der Gesamtzahl ihrer Stimmen bei der Kommunalwahl ab.

Ich bitte Euch um Eure Stimmen für die junge und qualifizierte Liste der CDU und um drei „Kreuze“ für Julius Wagner.

So funktioniert das „Kumulieren“ bei der Kommunalwahl 2021 in Hessen:

  • Der Wahlzettel beinhaltet mehrere Ankreuz-Möglichkeiten pro Kandidat:in.
  • Ihr entscheidet, welche Kandidat:innen ihr wählen wollt.
  • Ihr verteilt Eure Stimmen auf Eure Wunsch-Kandidat:innen.

Hier gibt es den „Probestimmzettel“ für die Wahlen zur Stadtverordnetenversammlung:

Probestimmzettel (wiesbaden.de)

Kommunalwahlen 2021 in Hessen: So funktioniert das „Panaschieren“

Neben dem „Kumulieren“ ist das „Panaschieren“ ein weiterer zentraler Begriff bei der Kommunalwahl 2021 in Hessen. Ihr könnt Eure Stimmen einzeln an beliebige Bewerber:innen vergeben. Dabei dürft Ihr auch Personen aus verschiedenen Wahlvorschlägen (Listen) auswählen; das nennt man „Panaschieren“. 

So funktioniert das „Panaschieren“ bei der Kommunalwahl 2021 in Hessen:

  • Ihr könnt Eure Stimmen einzeln an beliebige Bewerber:innen vergeben.
  • Dabei dürft Ihr auch Bewerber:innen aus verschiedenen Listen auswählen.
  • Ihr könnt das „Kumulieren“ und „Panaschieren“ auch kombinieren.

Das „Kumulieren“ und „Panaschieren“ können auch gleichzeitig genutzt werden. Achtet allerdings darauf, dass Ihr hierbei Eure Gesamtstimmenzahl nicht überschreiten. Wenn Ihr Euch an die oben aufgeführten Regeln haltet, sollte einer erfolgreichen Wahl nichts mehr im Wege stehen.

Quellenangabe:

Kommunalwahl Hessen 2021: Kumulieren und Panaschieren – Was muss man beim Wählen beachten? | Politik (fr.de)

Posted by:bjuliuswagner

https://julius-wagner.com/about/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s